DARC Fürstenfeldbruck Projekt Wilhelm-Stemmer-Stiftung

DARC Fürstenfeldbruck

Seit dem Jahr 2010 fördert die Wilhelm Stemmer-Stiftung den Ortsverband des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) in Fürstenfeldbruck. Durch die finanzielle Unterstützung können seit Jahren die 14-tägig stattfindenden Bastelnachmittage für Jugendliche sichergestellt werden, bei denen verschiedenste elektronische Schaltungen geplant, hergestellt und ausprobiert werden. Der Ortsverband ist sehr aktiv und auch regelmäßig auf den Fürstenfeldbrucker Bildungsfesten präsent. Dort im Veranstaltungsforum FFB hatten die Besucher das letzte Mal ebenfalls die Gelegenheit, Schaltungen zu basteln, Arduino-Programmierungen umzusetzen und das Prinzip der Funkpeilung zu erlernen.

Beeindruckend für die Kinder ist ebenfalls das Ferienprogramm, die Exkursionstage der Jugendgruppe des DARC FFB (z.B. zu Firmen wie Rohde & Schwarz) sowie spezielle Fachseminare rund um das Thema "Funken". Darüber hinaus förderte die Stiftung Projekttage am Fürstenfeldbrucker Graf-Rasso-Gymnasium zum Thema "Elektronik-Basteln".

Roboter-Projekt

Neben Software-Programmierung und Mechanik-Konstruktion muss auch die Elektronik für die Steuerung gelötet werden.

Ein UKW-Radio

Wer kennt heute noch die Grundlagen der Radio-Technik? Diese eigens entwickelte Schaltung empfängt sogar Stereo-Ton.

 

Schaltnetzteil bauen

Blinklichtschaltungen, Radios und Funkverstärker etc. benötigen eine stabile Spannungsversorgung. Hier entsteht ein geregeltes Schaltnetzteil.

 

Wilhelm Stemmer-Stiftung
Bothmerstr. 16
80637 München
Tel: 089 130 39 418
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Nichts auf der Welt ist so kraftvoll wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist."
(Victor Hugo)